Frauen in Haft PDF Drucken E-Mail
Montag, 12. Juni 2017

Neuerscheinung:

frauen_in_haft.jpgDieser Band beleuchtet aus verschiedenen Blickwinkeln die speziellen Belastungen inhaftierter Frauen wie sexuelle Gewalterfahrungen, nicht erkannte psychische Störungen sowie Suchtmittelmissbrauch. Die Inhaftierung kann zur Retraumatisierung führen, aber auch bei entsprechenden Hilfe- und Unterstützungsangeboten eine Chance für die Betroffenen sein.

Aus dem Inhalt:

  • Psychische Probleme inhaftierter Frauen
  • Familienorientierte Vollzugsgestaltung in Sachsen
  • Gesundheit und Gesundheitsförderung von Frauen im Gefängnis -Ergebnisse einer qualitativen Forschungsarbeit
  • Praktische Arbeit in der JVA für Frauen in Vechta - Einblick in die spezifischen Angebote
  • Die Auswirkungen der Föderalismusreform auf die frauenspezifische Straffälligenhilfe

Lydia Halbhuber-Gassner, Gabriele Grote-Kux (Hg.): Frauen in Haft. Spezielle Belastungen und Lösungswege. 2017, 124 Seiten, kartoniert, € 20,00. ISBN 978-3-7841-2953-2

Letzte Aktualisierung ( Dienstag, 21. November 2017 )
 
< zurück   weiter >